Remy & Geiser GmbH

Die von Aheim beratenen Fonds haben gemeinsam mit dem heutigen Geschäftsführer Christoph Hanschke Remy & Geiser im Jahr 2008 im Rahmen einer Nachfolgeregelung erworben. Remy & Geiser ist in Westeuropa einer der führenden Systemlieferanten von Primärverpackungen für die pharmazeutische Industrie. Die Firma blickt auf eine mehr als hundertjährige Tradition zurück und beschäftigte im Jahr 2008 rund 250 Mitarbeiter am Sitz im Westerwald sowie an den beiden Produktionsstätten in Thüringen.

Das Unternehmen hat durch ein nach Einstieg der Aheim-Unternehmer-Fonds initiiertes umfangreiches Investitionsprogramm in Höhe von mehreren Millionen Euro den Ausbau der zweiten Führungsebene, die Schaffung neuer Arbeitsplätze sowie durch gezielte Prozessoptimierungen die Kapazität und Leistungsfähigkeit des Unternehmens signifikant gesteigert.

Die von Aheim verwalteten Fonds haben im Oktober 2012 ihre Anteile an der Remy & Geiser-Gruppe an das Family Office der Privatstiftung eines österreichischen Unternehmers veräußert. Der neue Mehrheitsgesellschafter ist aufgrund seiner langjährigen unternehmerischen Erfahrungen und Kontakte in der Pharmaindustrie ein idealer Partner für das innovative Traditionsunternehmen. Herr Hanschke ist weiterhin als Geschäftsführender Gesellschafter aktiv.

Website: www.remy-geiser.com